D-Junioren am vergangenen Wochenende zwei Mal im Einsatz - Am 7.2. eigenes Hallenturnier

Ein volles (Turnier-)Wochenende haben die D-Junioren hinter sich. Zunächst ging es am Samstag nach Langelsheim. In einem recht stark besetztem Turnier konnte ein fünfter Platz erreicht werden. Vorher nicht gedacht - aber im Nachhinein war sogar mehr drin.

Am Sonntag ging es - wie die Herren und die 'C' (Ergebnis liegt nicht vor) nach Badenhausen. Hier bekam man mit dem dritten Platz gerade noch die Kurve. Hier war deutlich mehr drin.

Berichte über beide Turniere hier.

Am kommenden Wochenende, genauer gesagt am Samstag, 7.2., veranstaltet die Jugend des 1.FCF Teil zwei Ihrer eigenen Hallenturniere. Die E-Jugend startet um 9.30 Uhr, am Nachmittag ab 14.30 Uhr stehen die D-Junioren auf den Platz. Neben Essen und Trinken zu fairen Preisen gibt es auch eine reichhaltige Tombola. Ein Besuch lohnt also. Der Eintritt ist frei!

 

 

Im letzten Turnier rehabilitiert!

3. Platz beim Eisdorf-Cup

Ein sehr gutes Hallenturnier spielte der 1. FC Freiheit am letzten Sonntag in Badenhausen beim Turnier des FC Eisdorf. Mit nur einer Niederlage kamen die nur mit 6 Spielern angetretenen Freiheiter nach sechs 12 Minuten-Spielen auf einen tollen 3. Platz. Eigentlich verdienter 2. Rang, aber wie schon ähnlich beim "Hütte"-Turnier entschied hier das vorletzte Match noch über Platz Eins bis Drei!

Sieger wurde das Team Petershütte II. vor dem Gastgeber FC Eisdorf. Dritter wie beschrieben wurde der 1. FC Freiheit vor dem SV Lerbach. Merkur Hattorf wurde Fünfter vor dem FC Zellerfeld und Letzter wurde Badenhausen.

Die FCF-Spiele im Einzelnen:

Badenhausen - Freiheit  2:3

Freiheit - TuSpo II.       1:0

Freiheit - Lerbach         5:2

Eisdorf - Freiheit           5:1

Hattorf - Freiheit          1:1

Freiheit - Zellerfeld       3:0

Fazit:  Dadurch, dass nur ein Spieler (Sammis Gerloff, der gute Spiele zeigte und das wichtige Tor gegen "Hütte" schoss) als Wechselspieler zur Verfügung stand, gingen bei 12-Minuten-Spielen die Bertram-Schützlinge bis an die Leistungsgrenzen in den einzelnen Spielen. Trotzdem gab es keinen Ausfall oder Einbruch. Selbst als Hendrik Rabanda nach dem Eisdorf-Spiel mit Muskelproblemen haderte und für Marco Sukup ins Tor ging, ging noch mal ein Ruck durch die kleine Mannschaft. Marco Sukup gelangen in den nächsten zwei Spielen 3 Tore und Hendrik Rabanda ließ nur einen Ball ins Tor, mit denen man Platz 3 sicherte. Alex Kösling wurde mit 5 Treffern noch Torschützenkönig! Prima Leistung! Danke für so einen Hallenabschluß!

FCF: Sukup - Rabanda, Hausmann, Kirschstein, Kösling, Gerloff

 

Letztes Hallenturnier des 1. FC Freiheit

Am kommenden Sonntag, 01. Februar 2015 findet in Badenhausen, in der Sporthalle im Borntal das alljährliche Hallenturnier des FC Eisdorf statt, an dem der 1. FC Freiheit noch teilnimmt. Bis auf den sehr guten dritten Tabellenplatz beim "Hütter Budenzauber" sind die Freiheiter in der Halle doch einiges schuldig geblieben. Schlecht gespielt und mit wenig Motivation hat man sich keine Freunde in den Turnieren gemacht, eher ein spöttisches Lächeln der teilnehmenden Mannschaften und Fans regnete auf den FCF nieder. Aber abgehakt, einmal könnte ja noch gezeigt werden, dass man auch anders kann. Vielleicht kann man im Eisdorfer Turnier einiges wieder geradestellen.

Es ist in diesem Winter das letzte Hallenturnier vor Beginn der Vorbereitungsphase auf die Rückserie der Kreisliga Nord. Diese fängt am kommenden Freitag mit leichtem Lauftraining an und endet in einem Mannschaftsabend.

Vorbereitungsspiele der 1. Herren

Es stehen 4 Vorbereitungsspiele an, beginnend am Sonntag, 08.02.15 spielt die 1. Herren um 14.00 Uhr gegen des FC Lindau (Kreisliga NOM) auf dem Kunstrasenplatz "Auf dem Westerborn" in Duderstadt. Weiter geht es am Donnerstagabend, 12.02.15, dann spielt der 1. FC Freiheit um 19.00 Uhr beim Bezirksligisten SV Bovenden auf dem Kunstrasenplatz. Am Samstag, den 21.02.15 um 14.30 Uhr hat man im Osteroder Jahnstadion den SV Engelade/Bilderlahe aus der Nordharzliga zu Gast, bevor im letzten Vorbereitungsspiel am Sonntag, 01.03.15 der neu gegründete FC Eintracht Hahle (1. Kreisklasse Nord) seine Visitenkarte im Jahnstadion Osterode abgibt. Beginn ist hier ebenfalls um 14.30 Uhr!

Immer vorausgesetzt, die Plätze sind geräumt und das Wetter lässt die Spiele zu, würde dann nach dem letzten spielfreien Sonntag (08.03.15) das folgende Wochenende mit dem 15. März 2015 schon die Rückrunde eingeläutet werden, dann ist nämlich mit dem FC Merkur Hattorf der erste Rückrundengegner auf den Freiheiter Höhen angesagt!

 

E- und C-Jugend veranstalteten Hallenturniere

Am vergangenen Samstag richteten unsere Ältesten und Jüngsten Turniere in der Röddenberghalle aus.

Die E-Junioren begannen am Vormittag mit sieben Teams jeder gegen jeden.
Sportlich langte es nur zu einem siebenten Rang, doch erntete man für Organisation, Essen und Trinken, sowie Stimmung Lob. Einen Bericht dazu gibt es hier.

Die C-Jugend spielt bekanntermassen unter TuSpo Petershütte. Da aber der 1.FC F Ausrichter war verzichtete man auf einen Vereinsnamen und nannte die beiden teilnehmenden Mannschaften einfach Team Weiss und Team Blau. In einem 8er-Feld wurde in zwei Gruppen gespielt. Ein spezieller Modus erklaubte es hier, daß selbst ein vierter Platz in der Vorrunde noch Chancen auf den Turniersieg offenhielt. Team Blau landete am Ende auf dem siebenten, Team Weiss auf dem fünften Platz und blieben damit etwas unter den Erwartungen zurück. Hier gab es ebenfalls Lob für ein gelungenes Turnier. Auch hier gibt es einen Bericht dazu.

In drei Wochen (7.2.) folgt Teil zwei der Freiheiter Hallenturniere: es spielen wiederum die E-Jugend und am Nachmittag die D-Jugend um den '3.Phoenixkicker-Hallencup'.

 

Neue Sponsoren des 1. FC Freiheit

Der 1. FC Freiheit freut sich über zwei neue Sponsoren, welche ab dem Jahresbeginn mit einem Werbebanner auf den Freiheiter Höhen für sich werben.

Der erste Sponsor ist "Glamorous - Nails and Beauty" zu finden in der Marientorstraße 1 in Osterode am Harz. Hier kann man sich mal so richtig verwöhnen lassen. Viele Informationen dazu findet man, wenn man auf das Banner klickt:

 

Der zweite Sponsor ist das überall in Osterode am Harz gut bekannte Pizzeria Ristorante San Marco, zu finden in der Petershütter Allee. Lust auf Pizza, Nudeln, Salte und viele weitere italienische Köstlichkeiten? Ein Klick auf das Banner - dort geht es zur Homepage von San Marco, wo auch die Speisekarte zu finden ist: